Segel–Club »Ahoi«
Eingetragener Verein · Gegründet 1892 · Mitglied des Deutschen Segler-Verbandes

Am 10. und 11. Oktober 2015 fand das Joersfelder Opti-Quartett am Tegeler See statt. Je 4 Segler bildeten ein Team.

Da Zazie sich leider verletzt hatte, mussten wir aus zwei Teams eins machen.
Das Team bestand letztendlich aus:

  • Henriette Haberland
  • Moritz Rohte
  • Gesa Krüger
  • Jonas Knape
  • Finja Keim

Das sind jetzt fünf Segler, sodass wir abwechselnd jeweils eine Runde aussetzten konnten. Insgesamt hatten 15 Teams gemeldet. Das heißt, wir sind 14 Rennen gefahren: gegen jedes Team einmal. Es waren gefühlte minus zwei Grad (in Wirklichkeit waren es ca. 4 Grad) und 3-4 Windstärken. Glücklicherweise gab es warmes Essen auf dem Wasser, und das war wie immer sehr gut.

Die Rennen wurden auf beide Tage aufgeteilt. Leider hatten wir das Pech, gleich am ersten Tag gegen alle guten Teams segeln zu müssen, sodass die Motivation etwas sank. Dafür haben wir aber am zweiten Tag alle Rennen gewonnen. Insgesamt haben wir dann den 10. Platz belegt. Das heißt, wir waren das beste Team mit Opti – B Beteiligung. Ich finde, das ist ein Ergebnis, auf das man stolz sein kann. Als kleines Andenken durfte jeder ein Foto von seinem Team mitnehmen. Die Regatta hat uns allen viel Spaß gemacht und wir wollen in der Saison 2016 wahrscheinlich wieder daran teilnehmen. (gfk)

10.12.  16:00 - 20:00
Weihnachtsfeier

Anmeldung für den Mitgliederbereich des SC Ahoi