Segel–Club »Ahoi«
Eingetragener Verein · Gegründet 1892 · Mitglied des Deutschen Segler-Verbandes

Am nächsten Wochenende findet die 48. Rolling Home statt.

Wir praktizieren dieses Jahr das pure Segeln, davon kann uns so wie es aussieht bis zum Wochenende keiner mehr abhalten. Und dennoch drücken wir die Daumen, dass alles klappt.

Das gesellige Stegbier, das Berliner Buffet, die Gelage am Stammtisch (*skål) und das verschlafene Frühstück am Morgen müssen leider ausfallen, dafür werden wir Euch umso mehr auf dem Wasser fordern. Die Windvorhersage mit durchschnittlich 13 Knoten sieht hervorragend aus 😊

Es freut uns sehr, dass so viele Berliner Boote am Start sind. Wir haben wohl einen Melderekord bei den H-Booten und dieses Jahr auch das erste Mal seit Jahrzehnten wieder die IF-Boote mit an der Startlinie.

Besucher von außerhalb haben es dieses Jahr leider etwas schwerer. Zwar nicht mit der Reise nach Berlin, aber mit der Rückkehr in ihre Heimathäfen, wo möglicherweise eine Quarantäne ansteht. Umso erfreulicher, dass dennoch einige auswärtige Gäste dabei sein werden.

So wie es aussieht haben wir nun wegen der zahlreichen Absagen aus dem Norden wieder genügend Liegeplätze zur Verfügung. Unser gelber Kran scharrt schon mit den Hufen und steht am Freitag Nachmittag bereit.

Goodewind Ahoi!

Link zur Veranstaltungsseite mit weiterführenden Infos, Ergebnissen, Berichten und Fotos

Rolling home logo netz

Rolling Home
24.10.–25.10.2020

Keine Termine

Anmeldung für den Mitgliederbereich des SC Ahoi

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten zu können und für das Login verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.    Weitere Informationen...